Twitter
Teamspeak Status
TS3index.com
Image Alt

Ultim8Gaming.net

Apex Legends: 25 Millionen Spieler und Spielerinnen nach einer Woche

Vor sieben Tagen enthüllte Respawn Entertainment Apex Legends und veröffentlichte es. Seitdem sammelte es 25 Millionen Spieler und Spielerinnen.

Apex Legends traf die Branche wie ein Schlag. Kaum enthüllt, veröffentlichten Respawn Entertainment und EA das neue Battle Royale im Titanfall-Universum bereits. Der Erfolg spricht für sich: Innerhalb der ersten sieben Tage wuchs die Spielpopulation von Apex Legends auf 25 Millionen an. Dabei erreichte das Spiel einen Peak an gleichzeitig laufenden Clients von 2 Millionen.

Vince Zampella, CEO von Respawn Entertainment, gab ebendiese Information über die offizielle EA-Website bekannt. Dazu verspach er, dass Respawn Apex Legends mit der Community zusammen weiterentwickeln wolle und diese daher weiterhin Feedback geben solle, da sie wirklich zuhören würden. Darüber hinaus kündigte er an, wie es in den nächsten Wochen für Apex Legends weitergehen wird:

An den Dienstagen am 12. Februar, also heute, und am 19. Februar treten 48 der größten Streamer live gegeneinander in der Twitch Rivals Apex Legends Challenge an. Gesponsort wird dieses Event, wie zu erwarten, von Twitch selbst. Respawn wird das Event auf dem eigenen Kanal costreamen. Zu Feiern des Valentines Tages wird es in Apex Legends zeitlimitierte Valentins-Gegenstände geben, nach denen die Spieler und Spielerinnen Ausschau halten sollen. Ferner steht im März das Debut des Battle Pass an, der Teil der dreigeteilten Mikrotransaktionsstrategie von Apex Legends ist. Neben diesem versprechen die Entwickler und Entwicklerinnen von Respawn, neue Legenden (also Charakterklassen), Waffen, Loot und mehr im März einzuführen.

Apex Legends lässt sich kostenlos auf Xbox One, PS4 und PC spielen. Auf dem PC benötigt ihr hierfür einen Origin-Account sowie den dazugehörigen Client.

Quelle: https://www.games-magazin.de/apex-legends-25-millionen-spieler-und-spielerinnen-nach-einer-woche/

Add Comment