Twitter
Teamspeak Status
TS3index.com
Image Alt

Ultim8Gaming.net

Neue Monstercat-Musik kommt das ganze Jahr in die Rocket League


Rocket League Radio erhält ein Upgrade. Neue Monstercat-Musik kommt in die Rocket League, aber nicht so, wie Sie es gewohnt sind. Zum ersten Mal werden Monstercat-Veröffentlichungen noch am selben Tag im Spiel erscheinen, an dem die Songs auch weltweit veröffentlicht werden.

Das bedeutet, dass Sie von Monstercat eine Vielzahl von Musik erwarten können, die das ganze Jahr über in der Rocket League erscheint. Der erste Song “PLAY” von Tokyo Machine ist jetzt erhältlich und Sie können ihn als neue Startup-Musik des Spiels hören. Sie können es auch auf Streaming-Plattformen wie Spotify, Apple Music, Google Play und Monstercat Gold ausprobieren. Über 20 Songs werden das ganze Jahr über im Rocket League Radio veröffentlicht. Sobald alle Singles veröffentlicht sind, werden sie die Rocket League x Monstercat Volumes 6 und 7 bilden.

Der Sound der Rocket League wird sich mit dieser aufregenden neuen Art, Inhalte in das Spiel zu bringen, weiterentwickeln. Mike Ault, Psyonix Audio Director, freut sich auf den nächsten Schritt in der Partnerschaft zwischen Rocket League und Monstercat.

“Wir sind eine vertrauenswürdige Quelle für das elektronische Genre geworden”, sagte Mike. “Die Leute folgen religiös den EPs, die wir mit Monstercat zusammengestellt haben, und freuen uns auf die Songs dort. Ich freue mich sehr darauf, neue Wege in eine andere Richtung zu beschreiten. Wir erschließen die buchstäbliche Release-Kadenz eines Plattenlabels. Wir veröffentlichen es mit einem Plattenlabel am selben Tag zur Welt. Ich kenne kein einziges Spiel, das das jemals getan hat. “

Nach der vollständigen Veröffentlichung von Band 6 und 7 wird die Rocket League ungefähr 100 Songs enthalten, die verschiedene Unter-Genres der elektronischen Musik umfassen. Viele dieser neuen Singles werden zur Startmusik der Rocket League. Der Prozess, in dem diese Songs ausgewählt werden, ist komplexer und kollaborativer als Sie vielleicht denken, da Monstercat bereits einige Songs für Rocket League Radio ausgewählt hat, obwohl einige davon noch nicht einmal erstellt wurden!

“Wir arbeiten ständig mit Monstercat zusammen und schauen uns die kommenden Veröffentlichungen gemeinsam an, um Musik zu finden, die möglicherweise in der Rocket-League-Community zum Tragen kommt”, kommentierte Mike.

Dieser Prozess hat die Tür geöffnet, um neue Sounds für das Spiel auszuprobieren. Diejenigen, die die Sounds der Rocket League seit 2015 verfolgt haben, werden möglicherweise feststellen, wie sich der Ton des Spiels im Laufe der Zeit verändert hat. Diese Änderung ist dem umfassenden Katalog von Monstercat zu verdanken.

“Für den ersten Band haben wir es sehr sicher gemacht. Wir haben Sachen ausgewählt, die sehr” Rocket League “waren”, sagte Mike. “Im Laufe des folgenden Jahres haben wir dann versucht, etwas aggressiveres und sanfteres anzufassen, um zu sehen, was wirklich in unserer Community steckte. Jetzt geht es darum, herauszufinden, wie man Songs in der gesamten Single auswählt Wir möchten, dass diese Singles verschiedene Subgenres umfassen, um das faszinierendste Klangerlebnis für den Spieler zu schaffen. “

Es gibt noch viel mehr für Musikliebhaber, die sich auf dieses Jahr und darüber hinaus freuen können. Mike sagt, dass diese neue Richtung für Rocket League Radio das Potenzial hat, neue Künstler auf den Soundtrack zu bringen, der von den Fans des Spiels, des Genres und einigen anderen genossen wird.

“Es wäre cool, wenn wir eines Tages jede Woche ein neues Lied hätten oder sogar mehr”, sagte Mike. “Viele Spiele sprechen über ihre Radiofunktion, bei der Sie einen Radiosender auswählen können, aber es ist alles vorgewähltes Zeug. Was wir tun, ist eher ein moderner Radiosender, bei dem Sie einen brandneuen Song hören, und dann Sie können es anderswo suchen. Auf diese Weise möchte ich, dass die Leute die Rocket League behandeln. ”

Add Comment