PS4-Crossplay – Jetzt auch Rocket League mit echtem Crossplay

POSTED BY Author 27. Februar 2019 in Gaming NewsRocket League,
Post thumbnail
Rocket League nimmt jetzt am PlayStation-Crossplay-Beta-Programm teil und ermöglicht so das gemeinsame Spielen mit Nintendo Switch, Xbox One und dem PC.

Rocket League nimmt jetzt am PlayStation-Crossplay-Beta-Programm teil und ermöglicht so das gemeinsame Spielen mit Nintendo Switch, Xbox One und dem PC.

-Entwickler Psyonix zählt seit jeher zu den Befürwortern von vollumfänglichem Crossplay. Nach langem Hin und Her sowie dem durchschlagenden Erfolg von Fortnite ließ Sony sich endlich erweichen.

Jetzt bietet auch Rocket League – als zweites Spiel überhaupt – richtiges

: Mit allen anderen großen Spiele-Plattformen.

Echtes Crossplay zwischen Nintendo Switch, PS4, Xbox One & Steam

Nachdem sich Sony lange gesperrt hat, ermöglicht das Unternehmen endlich das plattformübergreifende Spielen über das sogenannte PlayStation-Crossplay-Beta-Programm.

Wie die Rocket League-Macher

jetzt verkünden, funktioniert das Spielen mit Fans auf anderen Plattformen ab sofort auch auf der PS4.

Die Option ist automatisch eingestellt, überprüfen könnt ihr das aber innerhalb der Optionen: Geht ins Optionsmenü und zum Gameplay-Tab. Dort sollte ein Haken im „Cross-Platform Play“-Kästchen sein.

Das Crossplay auf der PS4 funktioniert mit Steam-Nutzern am PC sowie allen, die auf Nintendo Switch oder einer Xbox One spielen. Es gibt keine Modi, die davon ausgenommen wären.

Quelle: https://www.gamepro.de/artikel/ps4-crossplay-rocket-league,3339337.html

Add comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ultim8Support