Twitter
Couldn't connect with Twitter
Teamspeak Status
TS3index.com
Image Alt

Ultim8Gaming.net

Call of Duty: Modern Warfare erscheint im Oktober 2019

Activision kündigt endlich den langersehnten Nachfolger Call of Duty: Modern Warfare an, der am 25. Oktober 2019 auf PlayStation 4, Xbox One und PC erscheint. Es ist die neueste Serie des Ego-Shooter Franchises. 

Laut Kotaku sind bereits folgende Punkte bekannt:

  • Modern Warfare wird eine komplett neue Engine enthalten.
  • Das bereits bekannte Jahreskartenmodell fällt weg und Spieler werden kostenlose Karten, Inhalte und Ereignisse nach dem Start zur Verfügung bekommen. Wie genau jedoch das neue Bezahl-System aussehen wird, ist seitens Activision noch nicht bekannt.
  • Die PC-Version erscheint exklusiv für Battle.net, doch es wird auch eine Cross-Play-Unterstützung zwischen PC und Konsolen möglich sein.
  • In der Einzelspieler-Kampagne werden die Spieler an verdeckten Operationen teilnehmen, zusammen mit verschiedenen internationalen Spezialeinheiten.
  • Das kooperative Spiel kehrt unter dem Namen “Elite-Operationen” zurück.
  • Es wird drei Spielmodi geben – Einzelspieler, Koop-Modus und Multiplayer-Modus -, wobei Einzelheiten zu ihnen kaum bekannt sind.

Modern Warfare ist in gewisser Weise als eine Neuinterpretation des vorgehenden Titels gedacht. Ars Technica zufolge wird die Hälfte der Kampagne aus der Perspektive der Rebellin Farah erzählt. Der neue Modern Warfare strebt einen brutaleren Ansatz an, mit einer erweiterten Geschichte rund um Farahs Haus, das von russischen Soldaten terrorisiert wird.

Bereits jetzt kursieren zahlreiche Vergleiche mit “No Russian”, dem umstrittenen Level von Modern Warfare 2, das den Spielern die Möglichkeit gab, an einem Terroranschlag auf einem Flughafen teilzunehmen.

Es liegt in der Tradition von Call of Duty mit jedem neuen Titel den Schock-Effekt zu erhöhen. Wir sind daher gespannt, was uns mit der neusten Erscheinung erwartet!

Add Comment