Twitter
Couldn't connect with Twitter
Teamspeak Status
TS3index.com
Image Alt

Ultim8Gaming.net

Blizzard warnt davor, dass die BlizzCon 2020 aufgrund des Coronavirus möglicherweise nicht durchführbar ist

Die Pläne für die BlizzCon werden weiter durchgeführt, doch Blizzard bereitet sich auf die Möglichkeit vor, dass dies nicht als physisches Ereignis geschehen wird.

Blizzard plant immer noch, ihre jährliche Fan-Convention im November in Anaheim abzuhalten, warnte jedoch heute davor, dass die Veranstaltung abgesagt werden könnte, wenn die Coronavirus-Pandemie zu diesem Zeitpunkt noch große Versammlungen verhindert. Wie jedern in der momentanen Lage, wissen sie einfach nicht, wie sich die Dinge entwickeln werden.

Dass die BlizzCon 2020 abgesagt werden könnte, ist nicht überraschend. Seit sich der Ausbruch des Coronavirus Anfang dieses Jahres in Europa und Nordamerika ausbreitete, mussten Spielefirmen auf der ganzen Welt öffentliche Veranstaltungen absagen. Sowohl die Spiele-Entwickler-Konferenz als auch E3 wurden abgesagt, zusammen mit einer Vielzahl von eSport Turnieren und kleineren Konventionen. Zum Zeitpunkt des Schreibens gibt es weltweit schätzungsweise 1,5 Millionen bestätigte Fälle von COVID-19.

Aber um es noch einmal klar zu stellen. BlizzCon ist noch NICHT abgesagt. Blizzard bereitet sich lediglich auf das schlimmste vor.

Bild Quelle: https://bnetcmsus-a.akamaihd.net/cms/page_media/3j/3JGR1LC1JT4J1572792256127.jpg

Add Comment